Bei uns bekommen sie alles zum SCHWEISSEN

Wir die ~ HG ~ Schweißtechnik

...sind ein Team, dass sich, Ihrer Sache annehmen will und kann. Wir gehen auch, neue Wege mit Ihnen. Die Sie und uns zum erwünschtem Ziel und Ergebnis führen. Denn nicht der Weg ist unser Ziel sondern nur das Ergebnis unserer Arbeit zählt. Ehrliche Zusammenarbeit führen Sie und uns zum erwünschten ERGEBNIS. -Was wir für Sie tun können! Wir bieten Ihnen den komplett Service in punkto Lichtbogenschweißtechnik sowie der Autogenschweiß- und Schneidtechnik. Für den Bereich Plasmaschneiden halten wir selbstverständlich auch ein vollständiges Sortiment bereit. Sie haben eine Aufgabe die spezielle Werkstoffe und Bedingungen verlangt. Dann sind wir für Sie, genau der richtige Ansprechpartner. Ob es nun die Auswahl der Gase, Zusatzwerkstoffe und Hilfsmittel ist, oder die endsprechende Gerätetechnik für effektiveres und präzises arbeiten. Wir führen Ihnen diese Geräte gerne vor. Sie haben ein Projekt das einmalig, für nur kurze Zeit, ein Gerät erfordert? Welches Ihnen aber nicht zur Verfügung steht! Dann können Sie es bei uns mieten und wir Zeigen Ihnen auch, wie es funktioniert. Jahrzehnte lange Erfahrung in der Praxis und die fundierte Fachausbildung der Mitarbeiter sind Ihre Garantie, für unsere gute Arbeit!

Schweißtechnik ein alter Hut

Weit gefehlt! Nicht nur alle vier Jahre, auf der wohl wichtigsten Messe für die Schweißtechnik, in Essen. Sonder immer und zu jeder Zeit, arbeiten Entwickler an der Verbesserung, der Prozesssicherheit, der Vereinfachung und der Handhabung von Geräten, Zusatzwerkstoffen, Werkzeugen und Verschleißteilen. Das gilt nicht nur für das MSG, Schutzgasschweißen (MIG / MAG) die dazu gehörenden Verfahren und Anwendungen sind hiervon nicht ausgenommen. Das WIG, Wolfram Inertgas Schweißen nicht und auch nicht das Plasmaschneiden. Autogenbrennschneiden ist auch heute noch „up to date“!
Bei genauem hinschauen fällt auf das Schweißen, durch die Weiterentwicklungen, immer wirtschaftlicher wird. Wer hätte gedacht das man die Schweißgeschwindigkeiten, in einem Schritt, um bis zu 48% steigern könnte. Dabei auch noch weniger nach arbeiten muss. Durch „neue“ Lichtbogenarten kann man jetzt noch schneller und präziser schweißen. Hiermit sind die Stückkosten im zweistelligem Prozentbereich zu reduzieren. Aber auch die konventionelle Technik wird durch ständige Optimierungen im Handhabungsbereich weiter verfolgt. Elektronik und Digitalisierung sind heute, bei den meisten Herstellern, Standart. Moderne Stromquellen werden heute fast ausschließlich in die Inverterbauweise gefertigt. Damit sind die herkömmlichen Stromquellen bzw. Schweißgeräte aber noch lange nicht aus dem Rennen. Wie alle wissen, gibt es Elektrodenhandschweißgeräte die noch vor dem zweiten Weltkrieg gefertigt wurden und diese funktionieren heute noch. So das wir problemlos, Lebensdauern in der Trafotechnik von bis zu 70 Jahren nachweisen können. Was natürlich nichts über die Schweißeigenschaften aussagt. Das kann die Invertertechnik noch nicht unter Beweisstellen weil sie dafür eben noch zu jung ist. Dafür kann ein Inverter wesentlich mehr als „nur Schweißstrom liefern“!
Die Digitalisierung und die immer schneller werdende Regeltechnik machen vieles möglich, was vor acht bis 10 Jahren noch niemand für realisierbar gehalten hat. Hersteller die nicht frühzeitig mit der Entwicklung Schritt gehalten haben drohen in Vergessenheit zu geraten. Diese bauen aber nach wie vor gute, robuste Maschinen sind aber von dem aggresiven Marketing derer die neues Präsentieren einem harten Verdränungswettbewerb ausgesetzt. Wobei in vielen Fällen eine so moderne hoch Technologiemaschine völlig fehl am Platz ist. Aber wer mag sich schon für eine konventionelle Maschine entscheiden wenn man doch für einen relativ kleinen Preisvorteil ein solches „Hightech – Wunder“ bekommen kann. Mit Fug und Recht, können wir behaupten dass wir mit die ersten sind, die über Erfahrungen zum Schweißen mit einem Akku betriebenem Elktrodenschweißgerät verfügen. Klein handlich und durch hervorstechende Akkumulatoren und Ladegerätetechnik unentbehrlich für alle die, die schweißen. Das machen diese Akkuschweißgeräte zum Renner. Ein Akku-Schweißgerät ist ein muss für jeden Schweißer!
Wir sind angetreten um für unseren Kunden, der Partner zu sein die tatsächliche Anforderung heraus zu arbeiten und die richtige Technologie zur Anwendung zu bringen. Das hört natürlich nicht bei der Maschine, Gerät und oder Stromquelle auf. Wir liefern und leisten für Sie: Zubehör, Schweißzubehör, Schweisstechnik, Schweißtechnik, Gas, Brenner, Schutzgas, Düsen, Gasdüsen, Stromdüsen, Zusatzwerkstoffe, Schweissgerät, Draht, Elektroden, Wolfram, WIG, MIG, MAG, Autogen, Sauerstoff, Aaluminium, v2a, va, v4a, Stahl, Edelstahl, Kupfer, Handschuhe, Online, Hartauftrag, Schweissspitzen, Schweisser, Kontaktrohr, Seele, Autogengeräte, Trafimet, Lichtbogen, Plasma, Verschleißteile, Verscheissteile, Arbeitsschutz, Schlauch, Gasverteiler, Automatik, Schweissfilter, Schweisserschutzhelm, Druckminderer, Filter, Schweissrauch, rr6, rc3, b, 1000 Stundenglas, Trennspray, sg2, sg3, g3si4, wc, grau, rot, grün, wt20, Steuerung, Ergoplus, Wasserpumpe, Beize, Anzünder, Brennerköpfe, Elektrodenhalter, Fülldraht, Flussmittel, Flaschenwagen, Fugenhobel, Gasanzünder, Inverter, Puls, Impuls, Stufenschalter, Lötdraht, Lot, Leder, Masse, Masseklemme, Schneidanlage, Kompressor, Schutzbrille, Schweissstäbe, Schweißstäbe, Teflon, Teflonseele, Sprays, Schweißtechnik und Zubehör zu fairen Preisen, frei Haus mit Versandkosten.- und Mengenrabatt. Sie erhalten bei uns Schweißzubehör, Brenner, Gasdüsen, Stromdüsen, Elektroden, WIG-, MIG-, MAG-, Autogenausrüstungen, Verschleissteile, Seele, Automatik.- Schweissfilter, Schweißfilter.

Aus Richtung Düsseldorf/ Neuss von der Autobahn A46 aus kommend fahren Sie,  die Abfahrt Erkelenz Süd ab und an der Ampel links in Richtung Mönchengladbach (B57). Am Abzweig Wassenberg, Wegberg und Erkelenz fahren Sie links. Am Ende rechts und an der nächsten Ampel wieder rechts. Sie fahren nun unter der B57 hindurch und sehen gleich das Firmenschild auf der rechten Seite. Sie haben das Ziel erreicht.

Hier finden Sie uns

Aus Richtung Düsseldorf/ Neuss von der Autobahn A46 aus kommend fahren Sie,  die Abfahrt Erkelenz Süd ab und an der Ampel links in Richtung Mönchengladbach (B57). Am Abzweig Wassenberg, Wegberg und Erkelenz fahren Sie links. Am Ende rechts und an der nächsten Ampel wieder rechts. Sie fahren nun unter der B57 hindurch und sehen gleich das Firmenschild auf der rechten Seite. Sie haben das Ziel erreicht.

                

 

Aus Richtung Heinsberg /Aachen von der Autobahn A46 aus kommend fahren Sie, die Abfahrt Erkelenz Süd ab und nehmen im Kreisverkehr die erste Ausfahrt in Richtung Mönchengladbach (B57). Am Abzweig Wassenberg, Wegberg und Erkelenz fahren Sie links. Am Ende rechts und an der nächsten Ampel wieder rechts. Sie fahren nun unter der B57 hindurch und sehen gleich das Firmenschild auf der rechten Seite. Sie haben das Ziel erreicht.

 


Also zentral in der Euregio gelegen finden sie die Schweißtechnik die sie brauchen. Inmitten von Heinsberg, Übach Palenberg, Dremmen, Aldenhoven, Düren, Weisweiler, Baesweiler, und natürlich Baal, Hückelhoven, Erkelenz, Wegberg, Mönchengladbach Grevenbroich, Neus Düsseldorf, Krefeld und Köln liegt die Firma HG - Schweisstechnik in so genannter Steinwurfweite von Geilenkirchen entfernt. Innerhalb von 20 Minuten erreichen sie Aachen, Alsdorf, Neuss, Krefeld, Düsseldorf, Viersen, Niederkrüchten, Maastricht, Venlo und Roermond.


Danke für Ihr Interesse.
Udo Herzmann


Hier noch ein paar unwichtigere aber vieleicht doch amüsante Informationen:
Folgende Art ist keine Tierart, denn die gemeine Asphaltschleiche findet man / frau zwar auch in freier Wildbahn aber auch in der Zivilisation. Asphaltschleichen gehören zur Gattung der Parkschleichen oder auch Spaziergänger mit Flugphase. Also aufgepasst die gemeine Asphaltschleiche ist schneller als der allgemeine Wanderer, aber langsamer als ein laufender, kenianischer Marathonläufer. Schauen sie sich besser einmal um wenn ihnen eine Asphaltschleiche begegnet, da könnten noch mehr sein. Denn im Gegensatz zur Blindschleiche treten Asphaltschleichen gerne auch mal im Rudel auf. 
alter Hut.